EIN SOMMER IN PORTUGAL

Liane (45) reist nach Lissabon, um dort ihren
Ehemann Ben für eine romantische Woche
anlässlich ihres 20sten Hochzeitstages zu treffen.

Den Großteil ihrer Ehe hat Liane damit verbracht,
zu Hause zu bleiben und die gemeinsamen Kinder großzuziehen, die gerade erst für ihr Studium das Haus verlassen haben. Ben (50) war die meiste Zeit damit beschäftigt um die Welt zu reisen und Luxushotels zu designen und zu bauen. Das hat der Familie zwar einen komfortablen Lebensstil ermöglicht, aber der emotionale Kontakt ist in all den Jahren auf der Strecke geblieben. Diese Woche Urlaub soll dazu dienen, den Start des Beginns eines neuen Lebensabschnitts zu feiern….den die Ehepartner ab jetzt wieder gemeinsam beschreiten wollen.

Doch bereits am Flughafen erwartet Liane die erste Überraschung. Ben ist nicht da, um sie in Empfang zu nehmen, sondern hat stattdessen seinen verwitweten Freund JOÃO (42) zu ihrer Abholung geschickt. Mit einem Motorrad! Bens Ankunft hat sich aufgrund von Schwierigkeiten bei seinem Projekt in Marokko verzögert, sodass João für sie den Fremdenführer spielt und sie durch ihn die wahre Schönheit von Lissabon, Cascais und Sintra entdeckt. Je mehr Stunden sie mit João verbringt desto offensichtlicher wird, dass beide unter anderen Umständen noch sehr viel mehr Zeit miteinander verbringen könnten.

Als Ben schließlich einige Tage später eintrifft, erkennt er seine Frau kaum wieder. Jeder von ihnen verbirgt Geheimnisse und trägt eine Traurigkeit in sich. Was wird das Schicksal für sie bereithalten? Sie müssen sich fragen, ob es sich noch lohnt um ihre Ehe zu kämpfen?