© Rowboat Film/Graf Film/Petro Domenigg

Die Toten vom Bodensee 7
„Die vierte Frau“

In einem Hopfenfeld wird die Leiche einer Frau gefunden – wie in einem Spinnennetzt wurde Jutta Reike vom Täter in dem sieben Meter hohen Gerüst drapiert. Und es ist nicht der erste Fall dieser Art: Jutta Reike ist offenbar das vierte Opfer eines Serienkillers.

Micha Oberländer (Matthias Koeberlin) und Hannah Zeiler (Nora Waldstätten) stellen jedoch fest, dass das Opfer äußerlich nicht dem Muster der anderen Mordfälle entspricht. Handelt es sich um die Tat eines Trittbrettfahrers?

Als auf dem See ein Schwimmer brutal von einem Motorboot überfahren wird, wartet eine Überraschung auf Zeiler und Oberländer: Im Wagen des Opfers Dietrich Falkner (Peter Strauß) finden sich Indizien, dass es sich bei ihm um den gesuchten Serienmörder handelt.

Eine Hausdurchsuchung fördert Trophäen der vier Opfer zutage. Alles scheint zu passen, bis Zeiler und Oberländer herausfinden, dass es sich bei den Trophäen des vierten Opfers um Fälschungen handelt. Nun ist klar: Es gibt einen zweiten Mörder, der nicht nur Dietrich Falkner auf dem Gewissen hat.

Redaktion
Daniel Blum (ZDF)
Sabine Weber (ORF)

Regie
Hannu Salonen

Autor
Timo Berndt

Besetzung
Matthias Koeberlin, Nora Waldstätten, Hary Prinz, Stefan Pohl, Inez Bjørg David, Gregor Bloéb, Alexander Khuon, Markus Brandl, Margarethe Tiesel, Verena Altenberger, Peter Strauß, Simone Heher u.a.