Die Toten vom Bodensee 5
 

© Rowboat Film/Graf Film/Petro Domenigg

Die Toten vom Bodensee 6
„Der Wiederkehrer“

Auf der abgelegenen „Galgeninsel“ stirbt Johannes Leitner (Christian Kuchenbuch) durch einen Kopfschuss. Die tödliche Kugel stammt aus der Dienstwaffe von Hannah Zeiler (Nora Waldstätten), die bewusstlos neben dem Leichnam liegt. Außerhalb ihrer Dienstzeit war sie dem Mann, von dem sie vermutete, dass er ihr Aufschluss über das Schicksal ihres Vaters liefern könnte, an diesen Ort gefolgt und brutal niedergeschlagen worden.

Während Oberländer (Matthias Koeberlin) einen Mord vermutet, hält Hannahs früherer Mentor Ernst Gschwendner (August Schmölzer) einen Selbstmord für wahrscheinlich.

Im Zuge der Ermittlungen kommt bald eine erschütternde Vermutung auf: Kann es sein, dass Hannah Zeilers Vater noch lebt? Das Verhältnis der beiden Kommissare wird in ihrem sechsten gemeinsamen Fall auf eine harte Probe gestellt, bei der Oberländer am Ende eine folgenschwere Entscheidung treffen muss, die Hannahs Leben für immer verändern wird.

Redaktion
Daniel Blum (ZDF)
Sabine Weber (ORF)

Regie
Hannu Salonen

Autor
Timo Berndt

Besetzung
Matthias Koeberlin, Nora Waldstätten, Hary Prinz, Stefan Pohl, Inez Bjørg David, Stefanie Stappenbeck, August Schmölzer, Christian Strasser, Alexander Strobele, Ulrike Beimpold, Julia Koch, Doerte Lyssewski, Peter Kremer, Christian Kuchenbuch u.a.